Montag, 27. März 2017

Frühlingshafte Dankeskarte

Hallo ihr Lieben,
heute komme ich mit einer frühlingshaften Dankeskarte um die Ecke gesaust.
  

Gesten hatten wir meine Lieblingsschwägerin zu Besuch, die mit uns die Hochzeit geplant hat, mannaomann, ich wusste gar nicht, was man da alles beachten muss. Hätten wir so gefeiert, wie ich es geplant (oder auch nicht) hatte, wären uns die Gäste in Scharen davon gelaufen. Darum bin ich sooo dankbar, dass sie gestern das Ruder in die Hand genommen hat.

Darum habe ich ihr heute eine kleine Dankeskarte gebastelt. Den Hintergrund habe ich mit der Schwammwalze gefärbt. Ich liebe dieses Ding, das geht so schnell und unkompliziert damit und sieht so natürlich aus. Dann ein paar Blümchen aus dem Set "Glasklare Grüße" in Blauregen gestempelt und den Baum mit den Stempeln "Wald der Worte" und den passenden Thinlits gestaltet. Die kleinen Halbperlen sieht man fast gar nicht, aber so sollte es sein, denn Blüten sind im Frühjahr ja auch zart.
Den Zaun habe ich ausgestanzt und dann zerschnitten, damit ein kleines Tor entsteht. Das Dankeschild soll ein Namensschild am Gartentor darstellen und ist ebenfalls in Blauregen gefärbt. Die kleinen Vöglein (natürlich hat sich der verliebte Mann mit den knallig roten Federn geschmückt) werden vielleicht ein Liebespaar? Wer weiß.
Hier seht ihr das Tor noch einmal offen.
Ich wünsche euch einen sonnigen Abend,
Melanie

Samstag, 25. März 2017

Eine Kerze bestempeln


Hallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch etwas ganz Besonderes. Eine bestempelte Kerze.



Mich hat diese Technik voll in ihren Bann gezogen und ich bin inzwischen in die Massenproduktion eingestiegen. 😂 Es ist so einfach und doch effektiv. Du brauchst eine Kerze, einen Stempel deiner Wahl, Seidenpapier, Backpapier und einen Heißluftfön.

Die liebe Melli von www.bastelflocke.de hat eine fantastische Anleitung dazu auf ihrer Seite. Da solltest du mal nachschauen, wenn du das nachbasteln willst.
Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag!

Donnerstag, 23. März 2017

Die erste Teilnahme bei Match the Sketch



Hallo ihr Lieben!
schon lange beobachte die Match the Sketch Seite und habe mich nie getraut, da mitzumachen.
Jetzt, da ich mutig genug für nen Blog bin, dachte ich mir, nehme ich auch da gleich mal teil. Wenn dann richtig!
Darum heute mein Beitrag zur aktuellen Match the Sketch Vorlage.

Ich habe dazu die Grundkarte in Kirschblüte gehalten und auch das Banner in dieser Farbe gestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt. Die Akzente sind dann mit dem Wink of Stella golden hervorgehoben. Sieht
man leider auf dem Foto nicht so. Das Papier mit den goldenen Herzchen ist nicht von Stampin´up, passte hier aber ganz gut, wie ich finde.

Einen schönen Abend euch allen.

Montag, 20. März 2017

Auch Regen kann schön sein


Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch eine Karte, die mit Liebe gemacht wurde.
Das Papier habe ich zufällig aus Resten gefischt und fand, dass da das Mädchen mit dem Regenschirm gut passt.
Gesagt, getan: Gestempelt, ausgemalt und ausgeschnitten und mit Dimensionals befestigt, so bekommt sie noch etwas Tiefe. Das Band  dient als Trennung und verdeckt gleichzeitig den Übergang vom Designer- zum weißen Papier. Noch schnell einen Spruch aus dem Set "Donnerwetter" dazu und fertig.
Mit dieser Karte nehme ich bei der Stempelküche Challenge zum Thema Wetter bei. Meinen Beitrag findest du unter Stemeplküche Challenge.

Schönen Abend euch!

Variante

Und hier ist noch eine zweite Variante der Frühlingskarte. Einfach und doch effektvoll.
Schönen Abend euch.

Allererster Post

Hallo ihr lieben Bastelverrückten.

Nun hat es auch mich erwischt und ich möchte jedem auf der ganzen weiten Welt zeigen, was ich so bastle den lieben langen Tag.

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar/Kritik hinterlässt.

Mein allererster Post ist eine frühlingshafte Karte in Rosenrot und Kirschblüte, ich liebe diese Farbcombi. Das stampin up SAB Set "Gartrengrüße" passt doch herrlich in den Frühling oder?
Noch nen paar Glitzersteine drauf und fertig.

Einen sonnigen Tag euch allen, die Stempelmelli

Sonntag, 19. März 2017

Schnelle Karte für den Mann

Manchmal muss es eben auch eine schnelle Karte für den Mann sein, der kann natürlich in den meisten Fällen weniger etwas mit Bling Bling und Glitzerblumen anfangen. 
Ich finde, da bietet sich der Prägefolder "Im Wald"an. 

Um das Gefühl zu vermitteln, dass das Auto hinter den Bäumen fährt, habe ich den Abdruck auf den Folder gestempelt, das Papier eingelegt und durch die Big Shot gekurbelt. Anschließend habe ich die Bäume noch mit der Walze eingefärbt. Die Farbe blieb nicht überall hängen, macht aber nichts, ist ja bei echten Birken auch so marmoriert.

Ich mag diese Technik. Die Karte ist besonders, aber die Technik eigentlich ganz einfach, man muss nur aufpassen dass man richtig herum stempelt, sonst stehen die Bäume auf dem Kopf. 😳




Und noch bissl was für den Mann von heute. Ich finde Männerkarten so schwer zu basteln, hoffe, die ist mir ein wenig gelungen.#männerkarte #stampinup